US-Jugend gegen die Waffenlobby – David Hogg

"Die Menschen gewöhnen sich daran, was geschieht, und das ist nicht gut. Es ging um Leben und Tod. Wenn wir uns daran gewöhnen, sterben Kinder, und sie werden weiterhin sterben, wenn wir alldem kein Ende bereiten. Steht auf und handelt. Wir sind nur Kinder. Ihr seid die Erwachsenen. Arbeitet miteinander, beendet eure bisherige Politik und tut etwas. Derzeit wäre jede Aktion, die aus der Untätigkeit herausführt und die Schuld nicht mehr allein der anderen Seite gibt, ein Schritt in die richtige Richtung. Wir brauchen keine Ideen, sondern Taten." (Foto: Reuters)

3. März 2018, 12:522018-03-03 12:52:45 © SZ.de/olkl