bedeckt München 34°

Promis:Thomas Gottschalk verkauft Miley Cyrus sein Gästehaus

Thomas Gottschalk und Miley Cyrus

Thomas Gottschalk und Miley Cyrus (Archivfoto vom 6. November 2010)

(Foto: Peter Steffen/dpa)

Praktisch, dass ihr Ex-Freund gleich um die Ecke wohnt.

Um wen geht es?

Am Tag nach dem Super Bowl sind uns neben Beyoncé ( Fast wäre sie hingefallen. Aber nur fast!) und Lady Gaga ( "Ich wusste gar nicht, dass Lady Gaga so gut singen kann") auch Miley Cyrus und Thomas Gottschalk eine Meldung wert.

Was hat Miley mit Thommy zu tun?

Der 23-jährige US-Popstar hat dem 65-jährigen Haribo-Markenbotschafter und "Wetten dass..?"-Urgestein sein Gästehaus im kalifornischen Malibu abgekauft. "Ich habe es eigentlich Liam Hemsworth angeboten, denn das Haus grenzt an sein Grundstück", zitiert die Bild-Zeitung den TV-Entertainer.

Hemsworth poses with Cyrus at premiere of 'Paranoia' in Los Angeles

Da waren sie noch verlobt: Liam Hemsworth und Miley Cyrus (Archivfoto vom 8. August 2013)

(Foto: Mario Anzuoni/Reuters)

Warum macht uns das hellhörig?

Der australische Schauspieler Hemsworth (26, "Die Tribute von Panem") ist der Ex-Verlobte von Cyrus ("Wrecking Ball"). Nach Cyrus' Trennung von Patrick Schwarzenegger spekulierten Medien über eine erneute Liaison der beiden, Silvester hatten Hemsworth und Cyrus gemeinsam im australischen Byron Bay gefeiert. Insofern befeuert der Verkauf natürlich die Gerüchte über eine Reunion des einstigen Paares enorm.

Was plauderte Gottschalk noch aus?

"Meine Frau hat es für unsere Söhne eingerichtet, aber Miley wollte es so wie es war, samt Möbeln und Bettwäsche", sagte Gottschalk. Für das zweistöckige Haus mit vier Schlafzimmern, drei Badezimmern und einem Whirlpool im Garten soll Gottschalk von Cyrus 2,26 Millionen Euro bekommen haben. Neben 420 Quadratmetern und einer türkisen Fassade bekommt die Sängerin dafür auch: exklusive Nähe. Denn das Haus von Hemsworth ist TMZ zufolge nur 300 Meter entfernt.

Was bekommt Gottschalk - außer ein hübsches Sümmchen für sein Gästehaus?

Seine Frau sei mit der neuen Nachbarin durchaus einverstanden, "denn wenn ich unterwegs bin, wird sie von Mileys Security gleich mit bewacht", wird Gottschalk zitiert. Bleibt nur zu hoffen, dass Miley nicht mit dem Wrecking Ball anrückt.