bedeckt München -2°

Leute des Tages:Good Bye, Lupo

Catherine und William trauern um ihren Cockerspaniel, Chris Hemsworth hat zu viele Muskeln, und Dwayne "The Rock" Johnson will bei der Amtsübergabe nicht mitspielen.

William und Kate trauern um ihren Familienhund Lupo
(Foto: Michael Middleton/dpa)

Catherine und William, beide 38, Herzogin und Herzog von Cambridge, vermissen ihren Hund. Cockerspaniel Lupo sei im Alter von neun Jahren gestorben, teilten sie auf Instagram mit. "Er war das Herz unserer Familie." Catherine hatte den Hund kurz vor Weihnachten 2011 als vier Monate alten Welpen bekommen. Der Legende nach soll er dabei geholfen haben, den Namen für den ältesten Sohn des Paares auszusuchen: Sie hätten Zettel mit verschiedenen Namen auf dem Boden verteilt und Lupo sei vor dem Blatt mit "George" stehen geblieben.

(Foto: Chris Hemsworth/Instagram)

Chris Hemsworth, 37, muskelbepackter australischer Schauspieler, hat eine Aufforderung zur Faulheit erhalten. Nachdem er ein Foto von sich beim Krafttraining auf Instagram geteilt hatte, schrieb sein im Vergleich recht schmaler US-Kollege Chris Pratt, 41, ins Kommentarfeld: "Hör auf zu trainieren." Schließlich stünden sie bald zusammen vor der Kamera und das lasse ihn schlecht aussehen. Ob Hemsworth ihm zuliebe nicht schnell mal 25 Pfund zunehmen könne?

Dwayne Johnson
(Foto: Richard Shotwell/AP)

Dwayne "The Rock" Johnson, 48, US-Schauspieler, verweigert die Amtsübergabe. "I CONCEDE NOTHING", schrieb er in Trump'schen Majuskeln auf Instagram, auf Deutsch also: "Ich gestehe gar nichts ein!" Die Botschaft richtete sich an seinen Kollegen Michael B. Jordan, 33, der jüngst vom People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden war. Johnson selbst hatte den Titel 2016 erhalten. Anders als der US-Präsident übermittelte er dann aber doch eine Glückwunschbotschaft an den Sieger und schrieb: "Gratuliere, Bruder!"

Coronavirus - USA
(Foto: Dan Gleiter/dpa)

Santa Claus, alterslos, US-amerikanischer Weihnachtsmann und mit einem BMI von mehr als 30 der Corona-Risikogruppe zuzurechnen, ist ein immunologisches Wunder. "Neben all seinen anderen guten Eigenschaften hat der Weihnachtsmann auch eine angeborene Immunität", sagte der US-Virologe Anthony Fauci, 79, der Zeitung USA Today. "Santa wird keine Infektionskrankheiten verbreiten."

Richard Wilbanks, 74, US-Rentner, hat seine Zigarre im Mund behalten. Als er mit seinem drei Monate alten Spaniel namens Gunner um einen Teich in Estero spazierte, schoss plötzlich ein Alligator "wie eine Rakete" aus dem Wasser, sagte er dem Sender CNN. Er sei "quasi automatisch" hinterhergesprungen. Auf dem Video aus einer Wildtier-Überwachungskamera ist zu sehen, wie der Rentner das Reptil packt, dessen Kiefer aufbiegt und den Welpen befreit. Als Wilbanks tropfnass aus dem Teich steigt, hat er noch immer seine Zigarre im Mund.

© SZ/nas
Zur SZ-Startseite
Sri Lanka, Naked couple sleeping together in bed

SZ PlusSexualität
:Der Potenz-Trainer

Erektionsprobleme belasten viele Beziehungen. Max Kersting hat jahrelang nach einer Lösung gesucht - und nun aus seinen Erkenntnissen eine App entwickelt, die Männern helfen könnte, ihr Sexleben dauerhaft zu verbessern. 

Von Jan Stremmel

Lesen Sie mehr zum Thema