bedeckt München 15°

Leute des Tages:Kevin - Allein ohne Trump

Macaulay Culkin freut sich über eine herausgeschnittene Filmszene, Sabrina Setlur freut sich über einen neuen Begleiter, und Ulrike Frank freut sich über ihren ersten Filmkuss seit Monaten.

(Foto: Screenshot Youtube.de)

Macaulay Culkin, 40, Kevin, freut sich darüber, dass ein Grafikdesigner Donald Trump aus dem Film "Kevin - Allein in New York" von 1992 herausgeschnitten hat. Auf Twitter kommentierte der US-Schauspieler das entsprechende Video mit "Bravo!" Die Szene wurde im Plaza Hotel gedreht, das damals Trump gehörte. Regisseur Chris Columbus hatte erzählt, dass dieser damals die Drehgenehmigung an die Bedingung geknüpft habe, dass er im Film vorkomme. Sein Auftritt dauert nur wenige Sekunden: Culkin alias Kevin fragt Trump nach dem Weg zur Lobby, woraufhin dieser antwortet: "Down the hall and to the left."

Ulrike Frank beim 29. B.Z. Kulturpreis 2020 im Haus der Berliner Festspiele. Berlin, 28.01.2020 *** Ulrike Frank at the
(Foto: Frederic Kern/imago images/Future Image)

Ulrike Frank, 51, Schauspielerin, hat sich für einen Kuss in Quarantäne begeben. In der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ist von kommender Woche an ein Techtelmechtel zwischen ihr und ihrem Darsteller-Kollegen Jan Kittmann, 38, zu sehen. Sie sei "unheimlich froh, dass wir nun Nähe wagen", sagte sie der Bild-Zeitung. Um die Szenen ohne Ansteckungsrisiko spielen zu können, begaben Frank und Kittmann sich vor dem Dreh Mitte November in Teil-Quarantäne. In der Seifenoper hatte es wegen der Pandemie monatelang keine Liebesszenen gegeben. Der erste Kuss nach langer Pause wurde Ende September gesendet, dafür war die Ehefrau eines Darstellers als Knutschdouble eingesprungen.

Schauspieler Heino Ferch gut beschäftigt
(Foto: Sven Hoppe/dpa)

Heino Ferch, 57, Schauspieler, hat einen hohen Wattestäbchenverschleiß. "Ich habe schon fast 50 Corona-Tests hinter mir", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Dreharbeiten seien zurzeit eben nur mit strengen Corona-Schutzmaßnahmen möglich, "da müssen wir alle durch". Er drehe gerade den vierten Film in der Pandemie.

11.05.2019 Frankfurt am Main, Hotel Roomers ROOMERS IS TURNING 10! Red Carpet, Roter Teppich Rapperin und D-Jane Sabrin
(Foto: Peter Hartenfelser/imago images)

Sabrina Setlur, 47, Rapperin, hat den "neuen Mann an ihrer Seite" vorgestellt. Mit diesen Worten präsentierte die Musikerin auf Instagram ihren Hund Kobe, den sie aus einem Tierheim in der spanischen Stadt Alicante adoptiert habe: "Ich konnte und wollte den Kleinen nicht seinem Schicksal überlassen." Dabei sei sie eigentlich noch nicht bereit "für eine neue Seele in meinem Herzen" gewesen. Ihr langjähriger Hund Kenzo war im vergangenen Juni gestorben, dazu schrieb sie: "14 1/2 Jahre ist länger als heutzutage eine Ehe hält..."

Nick Carter
(Foto: Christophe Gateau/dpa)

Nick Carter, 40, US-Musiker, bekommt eine Kinder-Überraschung. Auf Instagram teilte der Backstreet Boys-Sänger ein Ultraschall-Video und schrieb dazu: "Manchmal segnet das Leben einen mit kleinen Überraschungen." Seine Frau, die Schauspielerin Lauren Kitt Carter, 37, sagte dem People-Magazin, sie habe erst nach fünfeinhalb Monaten von ihrer dritten Schwangerschaft erfahren. Sie habe lange keine Anzeichen bemerkt. Als sie dann eines Tages Bewegungen in ihrem Bauch spürte, "dachte ich, es wäre ein Tumor". Nach mehreren Fehlgeburten habe sie gedacht, sie könne keine Kinder mehr bekommen. Das Paar hat bereits Sohn Odin, 4, und die 15 Monate alte Tochter Saoirse.

© SZ/dpa/nas
Zur SZ-Startseite
Kiteboarding Fun in ocean Extreme Sport Kitesurfing model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGER

SZ PlusSansibar
:Insel der Sorglosen

Partys, Festivals, volle Hotels: Während die Welt Abstand hält, macht Sansibar unbeirrt weiter. Hakuna Matata - alles kein Problem?

Von Andrea Tapper

Lesen Sie mehr zum Thema