bedeckt München 16°

Leute:Gezielte Provokation

Hengameh Yaghoobifarah wirbt für ein Berliner Luxuskaufhaus. Und Michelle Obama beklagt Familien-Überdruss.

´taz"-Kolumnistin wirbt fürs KaDeWe
(Foto: Christophe Gateau/dpa)

Hengameh Yaghoobifarah, 29, journalistisch tätige Person, fragt sich, ob der Bundesinnenminister demnächst am KaDeWe in Berlin vorbeikommt. Dort hängen in den Schaufenstern derzeit überdimensionale Fotoaufnahmen, die für das Luxuskaufhaus werben. Darauf als Model zu sehen: Yaghoobifarah, in einem Ledermantel für 3900 Euro und Stiefeln für 459 Euro. Yaghoobifarahs taz-Kolumne über die Polizei ("All cops are berufsunfähig") hatte diesen Sommer für heftige Debatten gesorgt und auch Horst Seehofer (CSU) erzürnt. Auf Twitter postete Yaghoobifarahs indes, es wäre schade, wenn Seehofer das Schaufenster mit dem Bild verpassen würde.

Weihnachtsessen für Bedürftige
(Foto: dpa)

Frank Zander, 78, Entertainer, besteht auf seinem traditionellen Gans-Essen zu Weihnachten: Trotz Corona will der Schlagersänger auch dieses Jahr wieder Obdachlose im Berliner Hotel "Estrel" bewirten. "Jetzt haben wir von Mutter Natur einen richtigen Schlag auf den Kopf gekriegt", sagte Zander im Interview mit Barbara Schöneberger. Trotz der vielen Beschränkungen stehe für ihn aber fest: "Wir werden diese Veranstaltung stattfinden lassen." Seit 25 Jahren lädt Zander mit Familie und Freunden bis zu 3000 bedürftige Menschen zum Gans-Essen ein. Das Servieren der Speisen und Getränke übernehmen Prominente.

FILE: Gigi Hadid & Zayn Malik Welcome First Child Givenchy : Front Row - Paris Fashion Week Womenswear Spring/Summer 2017

Haben ein Baby bekommen: Gigi Hadid und Zayn Malik

(Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images)

Gigi Hadid, 25, US-Model mit 58,5 Millionen Followern, und Zayn Malik, 27, Sänger, haben sich selbst widersprochen - aus Freude darüber, dass sie zum ersten Mal Eltern geworden sind. Sie hätten eine "gesunde und wunderschöne Tochter" , twitterte Malik am Donnerstag. "Ich bin dankbar, sie kennenlernen zu dürfen, stolz, sie mein zu nennen, und von Dankbarkeit erfüllt für das Leben, das wir zusammen haben werden." Dabei hatte der ehemalige One Direction-Sänger zuvor geschrieben: "Unmöglich, in Worte zu fassen, was ich gerade empfinde."

Landwirt aus Sulz fräst Heiratsantrag in den Acker

"Anna willst du mich heiraten?", steht im Sulzer Acker.

(Foto: Johannes Walter/dpa)

Johannes Walter, 23, Landwirt, ist nicht in die Knie gegangen - sondern in die Luft. Seinen Heiratsantrag an Freundin Anna, 24, hatte Walter mit GPS-Koordinaten und einer Kreiselegge in seinen Acker bei Sulz, Kreis Rottweil, gefräst, ehe er eine Heißluftballonfahrt über das Feld organisierte. Beim Blick aus dem Korb habe Anna dann auch gleich "Ja" gesagt.

Michelle Obama, Bernie Sanders speak on first day of Democratic National Convention
(Foto: AFP)

Michelle Obama, 56, US-Autorin, beklagt coronabedingten Familien-Überdruss. "Ich denke, unsere Kinder hatten uns irgendwann satt - was in Ordnung ist, weil wir sie auch satthatten", sagte die frühere First Lady der USA in einer Talkshow. Beide Töchter seien noch nicht an ihre Universitäten zurückgekehrt, sondern nähmen nach wie vor an Online-Vorlesungen teil. "Sie sind nicht gerade begeistert, noch länger bei uns zu bleiben."

Sänger Thees Uhlmann
(Foto: Lisa Ducret/dpa)

Thees Uhlmann, 46, Musiker, freut sich über coronabedingte Gefühle. "Ich habe mich zu Anfang von Corona zum ersten Mal seit zehn Jahren frisch verliebt", sagte Uhlmann der Deutschen Presse-Agentur. Geholfen hätten dabei die Eindämmungsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus, weil so beide viel Zeit miteinander verbringen konnten. "Meine Freundin musste nicht arbeiten und ich als Künstler ja sowieso nicht", scherzte der Sänger der Hamburger Band Tomte.

© SZ/dpa/vs/ick

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite