bedeckt München

Leute des Tages:Er? Sie? Es!

Emily Ratajkowski will das Geschlecht ihres Kindes erst in 18 Jahren wissen, Heidi Klum serviert ihrem Hund kalten Hund, und Stefanie Giesinger findet Heidi Klum zum Davonlaufen. Die Models des Tages.

Emily Ratajkowski
(Foto: Evan Agostini/AP)

Emily Ratajkowski, 29, US-Model, hat eine ungewöhnliche Antwort auf die Frage, welches Geschlecht ihr ungeborenes Kind hat. "Wir antworten dann gerne, dass wir das Geschlecht nicht wissen werden, bis unser Kind 18 ist - und dann wird es uns das sagen", schrieb sie in einem Essay in der Vogue. Ihr gefalle die Idee, ihrem Kind so wenige Geschlechter-Stereotypen aufzuzwingen wie möglich. Ratajkowski und ihr Mann, der US-Schauspieler Sebastian Bear-McClard, 31, werden zum ersten Mal Eltern.

Claudia Schiffer CELEBRITES Arrivees au Defile Chanel Paris 05 03 2019 JBAutissier Panoramic
(Foto: JB Autissier/Panoramic/Imago)

Claudia Schiffer, 50, Supermodel, ist von einer Männerzeitschrift zur "Frau des Jahres" gekürt worden. "In einer Zeit und in einer Branche, in der junge Frauen gerne als hübsche Gesichter behandelt wurden, die ansonsten nicht viel zu sagen hatten, hatte sie es eben doch. Das Sagen!", urteilte André Pollmann, Chief Creative Director des Magazins GQ, laut einer Mitteilung. Schiffer habe "Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt inspiriert und gezeigt, dass es geht". Die Auszeichnung "Woman of the Year" wird im Rahmen der "Men of the Year"-Awards verliehen, wegen Corona in diesem Jahr virtuell statt auf der sonst üblichen großen Gala.

Heidi Klum mit Tokio Hotel zu Gast bei ´Late Night Berlin"
(Foto: Jordan Strauss/dpa)

Heidi Klum, 47, Model-Sucherin, hat ihrem Hund kalten Hund vorgesetzt. Die Moderatorin, die für die Dreharbeiten ihrer Pro-Sieben-Castingshow "Germany's Next Topmodel" vorübergehend von Los Angeles nach Berlin gezogen ist, teilte in den vergangenen Tagen auf Instagram mehrere Bilder und Videos von ihrer kulinarischen Heimkehr nach Deutschland. Unter anderem gab es Döner (nach Bild-Informationen "von einem Berliner Promi-Döner an der Warschauer Straße") und den Kindergeburtstagsklassiker "Kalter Hund" (Keks-Schokokuchen mit viel Fett). Auf einem Video ist zu sehen, wie Klums irischer Wolfshund Anton den kalten Hundekuchen beschnuppert.

Berliner Fashion Week - "Fashion Talents from South Africa"
(Foto: Jörg Carstensen/dpa)

Stefanie Giesinger, 24, "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin von 2014, ist vor Heidi Klum davongelaufen. Sie habe ihre Entdeckerin in einem Fitnessstudio in Berlin entdeckt, erzählte sie in einem Instagram-Clip. Doch anstatt zu winken und Hi zu sagen, "habe ich mich umgedreht und bin gegangen". Sie habe sich in dem Moment nicht schön gefühlt, sich später aber über sich selbst geärgert: "Es ist offiziell, dass ich die peinlichste Person auf diesem Planeten bin!"

© SZ/nas
Marie Nasemann bei der Catwalk Show aus Salonshow und Ethical Fashion on Stage auf der Berlin Fashio

SZ PlusMarie Nasemann
:"Es ist unmöglich, immer alles richtig zu machen"

Marie Nasemann ist Schauspielerin, Model und Influencerin. Ein Gespräch über Konsum, Verschwendung, Instagram-Neid und die Frage, ob Nachhaltigkeit sexy sein muss.

Interview von Johanna Ádorjan

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite