Leute des TagesDem Mikro zu nahe gekommen

Lena Meyer-Landrut verliert ein Stück Zahn. Ryan Reynolds lässt seine Ehefrau schlecht aussehen und Liam Gallagher lehnt eine Oasis-Reunion auch zehn Jahre nach der Trennung ab.

Lena Meyer-Landrut

Die Sängerin, 28, ist ihrem Mikrofon zu nahe gekommen. Meyer-Landrut brach sich nach Angaben ihrer Plattenfirma bei einem Auftritt in Berlin eine Ecke am Zahn ab, als sie gegen ein Mikro stieß. Der Express zitierte die Sängerin, eine Tänzerin habe sich zu früh bewegt und ihr "einen halben Zahn" ausgeschlagen. Ganz so dramatisch war es aber nicht: Das sei "dezent ironisch" gemeint gewesen, hieß es am Montag bei Universal. Auf den Bildern auf ihrer Instagram-Seite war keine Spur von Zahnschäden zu sehen. (Foto: Getty)

Bild: Getty Images 16. August 2019, 07:572019-08-16 07:57:42 © SZ.de