Promis der WochePikante Enthüllungen

Sasha Obama tut in den Sommerferien etwas Ungewöhnliches, Clint Eastwood spricht über Trump und Cara Delevingne über ihre Sexualität: Politische und private Bekenntnisse in den "Promis der Woche".

Sie ist die Tochter des mächtigsten Mannes der Welt und doch ist sich Sasha Obama offensichtlich nicht zu schade dafür, einen Ferienjob zu übernehmen. Während andere prominente Kinder an karibisch-weißen Sandstränden den Luxus genießen, jobbt die 15-Jährige momentan auf der Urlaubsinsel Martha's Vineyard in dem Fischrestaurant "Nancy's".

Zunächst habe sie am Fenster zur Straße das Essen zum Mitnehmen verkauft. Als dies bekannt wurde, habe sie Aufgaben im Innern des Restaurants übernommen - wohl auf Betreiben ihrer sechs Leibwächter, heißt es. Der US-amerikanischen Tageszeitung Boston Herald zufolge zeigen sich die Kollegen der Präsidententochter begeistert von deren Arbeit. Einer der Angestellten soll der Zeitung gesagt haben: "Sie bringt sich sehr gut ein." Falls Sasha im nächsten Sommer zurückkommen wolle, sei er sich sicher, dass man sie wieder einstellen werde.

Wer so hart gearbeitet und so viel Lob erhalten hat, der wird - zumal als Tochter des amerikanischen Präsidenten - am Ende natürlich nicht nur entlohnt, sondern auch ein wenig belohnt. Denn bei aller Bodenständigkeit, die die Obamas ihren beiden Töchtern mit auf den Weg geben wollen, ist von diesem Wochenende an erstmal ein gemeinsamer Familien-Sommerurlaub auf der Insel geplant.

Bild: dpa 5. August 2016, 17:552016-08-05 17:55:38 © SZ.de/dpa/naf/olkl