Promis der WocheImmer diese Paparazzi

Prinz Harry hat genug von aufdringlichen Reportern, Hillary Clinton dagegen lässt sich bereitwillig beim Spaziergang im Wald fotografieren. Weitere Rampenlicht-Profis in den Promis der Woche.

Die Präsidentschaftswahl in den USA hat Margot Gerster aus White Plains im Bundesstaat New York ziemlich mitgenommen. Deshalb schnallte sie sich ihre Tochter auf den Rücken, zog bequeme Schuhe an und drehte zur Ablenkung eine Runde im nahegelegenen Wald - wo sie auf Hillary und Bill Clinton mit ihren Hunden traf, denen offenbar ebenfalls nach Ruhe und Natur zumute war.

"Ich konnte sie umarmen, mit ihr reden und ihr sagen, dass es einer meiner stolzesten Momente als Mutter war, als ich meine Tochter Phoebe mit zur Wahl nahm, um meine Stimme für sie abzugeben", schreibt Gerster bei Facebook und postet ein Foto mit der Demokratin.

Clinton wirkt gelöst, fast möchte man der 69-Jährigen zu ihrer Freizeit gratulieren, die sie als angehende US-Präsidentin wohl nicht hätte.

Bild: Facebook 11. November 2016, 12:322016-11-11 12:32:32 © SZ.de/feko/lala