Promis der WocheFamilienstand: glücklich

Instagram ist das wichtigste Verlautbarungsorgan für Familienstandsänderungen bei Prominenten. Diese Woche teilen Eddie Murphy, Miley Cyrus und Heidi Klum ihr Glück mit der Welt.

Ihr Kinderlein kommet!

Es gibt auf Youtube ein verstörendes Musikvideo zu sehen. "Jede Zelle meines Körpers ist glücklich" heißt der Song. Man kann nicht glauben, was man da sieht: eine Halle, vollgestopft mit Menschen, wild entschlossen zum Gut-drauf-sein. Auf der Bühne: drei Personen mit Headsets, die ihnen die Anleitung zum Glücklichsein tanzen. Die Meute, ungelenk aber bemüht, schwenkt Gliedmaßen und singt mit. Beim Betrachten lösen Freude und Fremdscham einander ab. Aber die Botschaft des Liedes könnten wohl auch unsere dieswöchigen Prominenten unterschreiben.

Eddie Murphy zum Beispiel. Er ist vor ein paar Wochen Vater geworden - zum zehnten Mal wohlgemerkt. Wenn der US-Schauspieler, 57, seine Familie auf einem Foto abbilden will, ist das gar nicht so einfach. Man braucht eine Treppe, um die Größenunterschiede auszugleichen und ein gutes Weitwinkel-Objektiv, um alle afs Bild zu bekommen. Das kleinste Mitglied der Familie, Sohn Max Charles, ist auf diesem Bild im Arm von Murphys Verlobter Paige Butcher, 39, zu sehen. Bria Murphy, 29, die älteste Tochter, auf dem Foto hinten in der Mitte, hat das Foto auf Instagram gepostet und "Fröhliche Weihnachten" dazugeschrieben. Auch die Mütter von Eddie Murphy und Paige Bucther haben sich dazugesellt, insgesamt wurde im Hause Murphy also mit 14 Personen gefeiert, da dürfte das Geschenkeauspacken gedauert haben.

Bild: instagram @bria_murphy 28. Dezember 2018, 17:242018-12-28 17:24:45 © SZ.de/vs/rus