Susanne und Jan Klatten

Die reichste Frau Deutschlands ist wieder Single. Nach 28 Jahren Ehe haben Jan und Susanne Klatten ihre Trennung bekanntgegeben. "Wir gehen in Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit und in Freundschaft in eine neue Lebensphase", teilten die beiden mit. Ganz ohne einander können sie aber offenbar nicht. Themen im unternehmerischen wie im privaten Bereich würden sie weiter verbinden.

Susanne Klatten ist die Erbin des Industriellen Herbert Quandt. Sie hält 20,9 Prozent der Anteile des Autokonzerns BMW. 2007 geriet sie aufgrund eines Erpressungsversuchs in die Schlagzeilen. Ein Schweizer, mit dem sie eine Affäre hatte, setzte sie mit pikanten Videos unter Druck. Er wurde gefasst und verurteilt. Klattens Ehemann stand damals zu seiner Frau.

Bild: Arne Dedert/dpa 6. Juli 2018, 16:302018-07-06 16:30:20 © SZ.de/dpa/eca/jps