bedeckt München 23°

Prominente:Joachim Löw und seine Frau trennen sich

Der Fußball-Bundestrainer war seit 30 Jahren mit Daniela Löw verheiratet. An eine Scheidung denken sie aber offenbar nicht.

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw und seine Frau Daniela trennen sich nach fast 40 gemeinsamen Jahren. Das berichten die Bild-Zeitung und die Nachrichtenagentur dpa. Eine Scheidung sei jedoch nicht geplant. Daniela Löw werde sich auch weiterhin um die Finanzen des 56-Jährigen kümmern.

Über die Frau des Bundestrainers ist wenig bekannt. In der Öffentlichkeit traten die beiden ohnehin so gut wie nie gemeinsam auf, auch im Stadion sah man sie sehr selten. Der Bild sagte Löw zur Begründung einmal: "Ein Sparkassen-Angestellter nimmt seine Frau auch nicht mit in die Bank."

Die beiden waren seit 1977 ein Paar und heirateten 1986. Die Löws haben keine Kinder und leben in der Nähe von Freiburg. Joachim Löw hat zudem ein Appartement in Berlin, in das er sich nach dem EM-Aus im Halbfinale gegen Frankreich (0:2) im Juli zurückzog.

Löw spielte zu Beginn seiner Profikarriere zunächst für den SC Freiburg. 2004 holte ihn Jürgen Klinsmann als Co-Trainer zum Deutschen Fußball-Bund, zwei Jahre später übernahm Löw den Posten als Bundestrainer.

Deutsche Nationalmannschaft Löw hat scho' au' noch was vor beim DFB Bilder
Bundestrainer

Löw hat scho' au' noch was vor beim DFB

Fünf Tage nach dem EM-Aus erneuert Joachim Löw sein Ja-Wort: Er bleibt Bundestrainer - mindestens bis 2018. Für die Zukunft gibt es einen klar umrissenen Arbeitsauftrag.   Von Christof Kneer