Prominente der WocheKönig Aluhut für Deutschland

Schlechter Witz: Xavier Naidoo fährt zum ESC. Guter Witz: Helge Schneider isst eine Mandarine. Gar nicht witzig: Charlie Sheen ist HIV-positiv. Die Promi-Meldungen der Woche.

David Beckham zum "Sexiest Man Alive" gekürt

Der ehemalige Fußballspieler David Beckham (rechts) ist der erotischste Mann der Welt - findet zumindest die Zeitschrift People. Der Brite sei ein globaler Superstar und gleichzeitig ein bodenständiger Vater, urteilten die Promi-Experten. Sein ältester Sohn Brooklyn (links) habe dem Bericht zufolge ungläubig auf die Nachricht reagiert: "Bist du sicher, dass sie nicht mich gemeint haben?", soll der 16-Jährige gefragt haben. Kann ja noch werden - sehen Sie hier, wer den Titel "Sexiest Man Alive" in der Vergangenheit bekommen hat.

Das Bild zeigt Vater und Sohn Beckham bei einem Charity-Fußballspiel am 14. November 2015.

Bild: AP 20. November 2015, 15:052015-11-20 15:05:06 © SZ.de/bavo/vs