Prominente der WocheChan und Zuckerberg: Titanen mit Teamgeist

Kinderärztin Priscilla Chan teilt das Scheinwerferlicht mit Ehemann Mark Zuckerberg, Coachella-Besucher Rihanna und Leonardo DiCaprio beflügeln die Fantasie und diverse Royals erfüllen ihre Pflicht. Die Promimeldungen der Woche.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Ehefrau Priscilla Chan gehören für das US-Magazin Time zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt und zieren deshalb eines der aktuellen sechs Titelblätter.

"An den meisten Tagen arbeitet Priscilla außerhalb des Scheinwerferlichts im Krankenhaus oder Klassenzimmer. Das ist das erste Mal, dass sie auf dem Cover eines Magazins ist", schrieb Zuckerberg auf seiner Facebook-Seite. "Ich freue mich darauf, dass die Welt die starke, freundliche und mitfühlende Person, die ich so sehr liebe, besser kennenlernt."

Das Magazin veröffentlicht jährlich eine Liste mit den ihrer Meinung nach 100 einflussreichsten Menschen der Welt, die in sechs Kategorien aufgeteilt sind. Zuckerberg und Chan zeichneten sich neben Apple-Chef Tim Cook sowie dem Papst als "Titanen" aus.

Zuckerberg und die Kinderärztin Chan sind seit 2012 verheiratet und haben eine vier Monate alte Tochter. Die beiden hatten nach der Geburt von Max angekündigt, 99 Prozent ihrer Facebook-Aktien im Wert von gut 45 Milliarden Dollar für die Lösung dringender Probleme der Welt zu spenden.

Bild: Time 22. April 2016, 18:422016-04-22 18:42:30 © SZ.de/kat/kr