bedeckt München 19°

TomKat vor dem Aus:Katie Holmes reicht Scheidung ein

Aus, Schluss, vorbei: Die Ehe von Schaupieler Tom Cruise und Katie Holmes ist am Ende - das bestätigten die Anwälte des Paares. Dabei hatte die Beziehung von TomKat so romantisch angefangen.

TomKat Trennung promiblog

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Tom Cruise und Katie Holmes mit ihrer Tochter Suri. Nun soll das Glück am Ende sein.

(Foto: dapd/Süddeutsche.de)

Sie galten als das Schauspieler-Traumpaar in Hollywood: Mission-Impossible-Star Tom Cruise und Batman-Actress Katie Holmes. Aber die Gerüchte um eine Trennung hielten sich hartnäckig - und haben sich nun bestätigt. Nach nur gut fünf Jahren ist die Ehe des Scientologen-Paares am Ende.

Angeblich, so melden das Promi-Onlineportal tmz.com und das People-Magazin, soll Katie bereits die Scheidung eingereicht haben - wegen "unüberbrückbarer" Differenzen, wie es auf der tmz-Homepage heißt. Die 33-Jährige soll dem Portal zufolge sogar das alleinige Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Suri forden.

Der Anwalt von Tom Cruise sagte gegenüber dem People-Magazin: "Katie hat die Scheidung eingereicht, Tom ist sehr traurig." Das Paar habe sich bereits getrennt, bestätigte auch Holmes-Anwalt Jonathan Wolfe mehreren Medien. "Das ist eine persönliche und private Sache für Katie und ihre Familie", sagte er. Das Wohl ihrer Tochter stehe für Katie jetzt an oberster Stelle.

Laut tmz.com haben sich Cruise und Holmes im Februar das letzte Mal öffentlich zusammen gezeigt. Bei keiner der Feiern für den aktuellen Cruise-Film "Rock of Ages" sei Holmes dabei gewesen. Auch auf anderen Hollywoodpartys sei nur einer von beiden aufgetaucht.

Dabei hatte alles so romantisch angefangen: Im November 2006 hatte das Paar auf einer Burg in dem italienischen Ort Bracciano in einer Scientology-Zeremonie mit großem Aufgebot geheiratet. Seine Freude über die Beziehung hatte Cruise zuvor deutlich gezeigt: Im Mai 2005 war er in der "Oprah Winfrey Show" vor laufenden Kameras freudestrahlend auf den Kissen rumgesprungen.

Cruise galt lange Zeit als einer der einflussreichsten und bestbezahlten Schauspieler Hollywoods. Das Portal tmz.com schätzt das Vermögen des Paares auf 275 Millionen Dollar, sowohl Cruise als auch Holmes hätten einen Ehevertrag abgeschlossen.

Für den Schauspieler, der am Dienstag 50 Jahre alt wird, war es die dritte Ehe. Mit der gut sechs Jahre älteren Mimi Rogers war er knapp drei Jahre bis 1990 verheiratet. Noch im selben Jahr fand er mit der Schauspielerin Nicole Kidman ein neues Glück, scheiden ließen sich die beiden im Jahr 2001. Mit ihr hat Cruise zwei Kinder adoptiert.

© Süddeutsche.de/dpa/afp/ina/juha

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite