Leute des Tages:"Die Wahrheit ist, dass ich Dilara nicht betrogen habe"

Max Kruse wehrt sich nach seinem öffentlichen Heiratsantrag gegen Fremdgehvorwürfe. Und 40 Jahre nach der Hochzeit von Prinz Charles und Diana soll ein Stück Hochzeitstorte versteigert werden.

Max Kruse mit Heiratsantrag vor laufender Kamera
(Foto: -/dpa)

Max Kruse, 33, verlobter Fußballprofi, wehrt sich gegen Vorwürfe, er sei untreu gewesen. Bevor die deutschen Fußballer beim olympischen Turnier ausgeschieden waren, hatte er seiner Freundin Dilara einen Heiratsantrag gemacht - vor laufender Kamera. Dann allerdings berichtete in der Bild-Zeitung ein Model von einer angeblichen Affäre mit dem 33-Jährigen im Januar. "Die Wahrheit ist, dass ich Dilara nicht betrogen habe", schrieb Kruse nun auf Instagram. "Unsere Beziehung ist vollkommen intakt, wir sind ehrlich zueinander und vor allem glücklich!!! Gerade deshalb beschäftigen wir uns auch nicht mit Frauen, die versuchen, auf unsere Kosten Aufmerksamkeit zu bekommen." Dilara ist offenbar seiner Meinung - und versah Kruses Wortmeldung mit einem roten Herz.

Schauspielerin Jessica Schwarz
(Foto: Gerald Matzka/dpa)

Jessica Schwarz, 44, Schauspielerin, hat sich getraut. "Es war an der Zeit, der größten Liebe meines Lebens 'Ja' zu sagen", schrieb die Deutsche auf Instagram zu einem schwarz-weiß gehaltenen Hochzeitsfoto. Darauf ist zu sehen, wie sich Schwarz und ihr Partner Louis-Freytag Beckmann küssen. Bei dem Paar ging es vom Zusammenkommen bis zur Heirat vergleichsweise zügig. Im Frühjahr 2020 war bekannt geworden, dass die beiden liiert sind. Ein Jahr später schon eröffneten Schwarz und ihr Lebensgefährte in Portugal ein sogenanntes "Glamping"-Hotel - ein Campingplatz der gehobenen Art.

Castings für ´DSDS" in Wernigerode
(Foto: Matthias Bein/dpa)

Florian Silbereisen, 39, Niederbayer, ist ein Landei. "Raus aus der Heimat und hinaus in die große Stadt? Diesen Moment gab es bei mir nie. Im Gegenteil", sagte er im Interview mit der Bunten quarterly. Als Jugendlicher habe er auf Dorffesten, Hochzeiten und Geburtstagen gespielt und sei damit glücklich gewesen. "Dass ich irgendwann auf den ganz großen Bühnen stehen darf, war vielleicht ein Traum, aber nicht mein Plan", erklärte Silbereisen, der aus der Nähe von Passau stammt. Mit seinen ersten Ersparnissen habe er sich Ziegelsteine gekauft. "Als ich 17 war, habe ich auf dem Grundstück meiner Eltern angefangen, ein Haus zu bauen." Als es Jahre später fertig gewesen sei, habe er es vermietet, um die Schulden zu tilgen. Außerdem sei er dauernd unterwegs gewesen.

Vor dem 40. Hochzeitstag von Prinz Charles und Diana
(Foto: --/dpa)

Prinz Charles, 72, hat zu seiner Hochzeit mit Diana vor genau 40 Jahren nicht nur hungrige Gäste eingeladen. Zum Jahrestag wird nun ein übrig gebliebenes Stück Hochzeitstorte versteigert. Eine entfernte Verwandte hatte das Stück nach dem Fest am 29. Juli 1981 aufgehoben, es mit Folie frischgehalten und in einer geblümten Kuchendose aufbewahrt, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete. Auf dem detailreich verzierten Kuchen ist das royale Wappen zu sehen, wie auf Fotos zu erkennen ist. Bereits im Jahr 2008 kaufte ein Sammler das offenbar gut erhaltene Erinnerungsstück, nun kommt es 40 Jahre nach der Hochzeit wieder unter den Hammer. "Es scheint immer noch in dem gleichen guten Zustand zu sein, wie es bereits damals verkauft wurde, aber wir raten vom Essen ab", sagte Chris Albury vom Auktionshaus in Cirencester.

© SZ/dpa/afis/odg/feko
Zur SZ-Startseite
Max Kruse mit Heiratsantrag vor laufender Kamera

Öffentliche Heiratsanträge
:Wehe, du sagst jetzt Nein!

Wie ist es zu bewerten, dass der deutsche Fußballspieler Max Kruse in Yokohama während eines Interviews um die Hand seiner Freundin anhielt? Eine Einordnung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB