Leute:Aller guten Dinge sind sieben

Lesezeit: 1 min

(Foto: Malte Krudewig/dpa)

Matthias Reim wird mal wieder Vater, Alfons setzt mit einer neuen Trainingsjacke ein Zeichen, und Angelina Jolie besucht ukrainische Patienten im Vatikan.

Matthias Reim, 64, Schlagersänger, ist zum siebten Mal Vater geworden. Die gemeinsame Tochter mit Ehefrau Christin Stark, 32, Schlagersängerin, heiße Zoe und sei am Donnerstag geboren worden, teilte der Musiker der Bild-Zeitung mit. Man sei "unsagbar glücklich", das Kind "wirklich ein bildhübsches Mädchen". Reim und Stark sind seit 2020 liiert, sie heirateten im ersten Corona-Lockdown. Für Reim ist es bereits die vierte Ehe, aus früheren Beziehungen hat der Musiker sechs Kinder.

(Foto: Jonas Walzberg/dpa)

Alfons, 55, deutsch-französischer Kabarettist, hat seine Jacke getauscht - statt seiner orangefarbenen DDR-Trainingsjacke trägt er nun eine gelb-blaue. Mit "La Friedensjacke" wolle er ein Zeichen gegen den russischen Krieg in der Ukraine setzen, sagte Emmanuel Peterfalvi, wie Alfons eigentlich heißt, der Deutschen Presse-Agentur. Am Ende seiner Auftritte dürfe ab sofort jeder, der mag, seine Jacke anziehen, sich mit Alfons fotografieren lassen und Geld für die Ukraine-Hilfe des Deutschen Kinderhilfswerks spenden. Wie lange er die Friedensjacke tragen werde, wisse er noch nicht. "Fragen Sie Herrn Putin. Der ist für die Zeitpläne zuständig. Ich hoffe, so kurz wie möglich."

(Foto: Thomas Banneyer/dpa)

Bastian Pastewka, 49, Komödiant, blickt sehr ausgeruht auf seinen bevorstehenden 50. Geburtstag. "Ich bin nur unentspannt, weil man mich immer fragt, ob ich denn an dem Tag groß feiern werde. Das macht ehrlicherweise keinen Spaß, auch weil das immer mit einer Erwartungshaltung verbunden ist", sagte der am 4. April in Bochum geborene Komiker der Deutschen Presse-Agentur. Die Zahl an sich sei ihm aber egal.

(Foto: Ospedale Pediatrico Bambino Gesu/AP)

Angelina Jolie, 46, US-Schauspielerin, hat der vatikanischen Kinderklinik einen Überraschungsbesuch abgestattet. Wie italienische Medien berichten, war Jolie bereits am Mittwoch in die Klinik gekommen, um dorthin verlegte ukrainische Patienten zu besuchen. Jolie, die seit vielen Jahren als Sonderbotschafterin für das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR aktiv ist, hält sich derzeit für Dreharbeiten in Rom auf. In der Klinik "Bambino Gesu" werden seit Kriegsbeginn ukrainische Patienten behandelt.

(Foto: Willy Sanjuan/dpa)

Red Hot Chili Peppers, 39, kalifornische Rockband, haben nun in Hollywood einen Ehrenplatz. Die Musiker Anthony Kiedis, Chad Smith, Flea und John Frusciante enthüllten ihre Sternenplakette auf dem "Walk of Fame". Die 1983 in Los Angeles gegründete Band wurde mit dem 2717. Stern auf dem berühmten Bürgersteig ausgezeichnet. Dieser Tage soll ihr neues Album erscheinen.

© SZ/dpa/KNA/zip - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ PlusGil Ofarim
:Ein Fall, der nur Verlierer kennt

Auf Instagram hatte der Musiker Gil Ofarim behauptet, er sei antisemitisch beleidigt worden. Jetzt droht ihm selbst ein Prozess - wegen Verleumdung.

Von Marcel Laskus und Antonie Rietzschel

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: