Prestigeprojekt in ChinaLängste Hochgeschwindigkeitszugstrecke der Welt eröffnet

Sie fahren über 300 Stundenkilometer - in China wurde nun die weltweit längste Trasse für Hochgeschwindigkeitszüge eröffnet. Nun dauert die Fahrt von Peking nach Guangzhou nicht mal mehr halb so lang.

Sie fahren über 300 Stundenkilometer - in China wurde nun die weltweit längste Trasse für Hochgeschwindigkeitszüge eröffnet. Nun dauert die Fahrt von Peking nach Guangzhou nicht mal mehr halb so lang.

In China ist am Mittwoch die weltweit längste Bahnlinie für Hochgeschwindigkeitszüge eröffnet worden. Die neue Zugstrecke verbindet die Wirtschaftsmetropole Guangzhou, im Südosten Chinas, mit der 2298 Kilometer entfernt gelegenen chinesischen Hauptstadt Peking.

Bild: AP 26. Dezember 2012, 11:312012-12-26 11:31:45 © Süddeutsche.de/anhi/gba