bedeckt München 11°
vgwortpixel

Pornographie:Mann versteht nichts

Sollten Streamingdienste ihre Pornos im Internet untertiteln? Selbstverständlich, findet ein gehörloser Mann aus New York.

Ein Gehörloser in New York hat mehrere Streaminganbieter wegen fehlender Untertitel für Pornovideos verklagt. In den Gerichtsakten heißt es, der Mann habe unter anderem Videos mit dem Titel "Heiße Stieftante" schauen wollen, habe das wegen fehlender Untertitel aber nicht tun können. Er beruft sich auf ein US-Gesetz, das Bürgern mit Behinderungen "vollen und gleichwertigen" Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen geben soll. Der Kläger ist Medienberichten zufolge bekannt für ähnliche Klagen und versucht, Schadenersatz zu erstreiten.

© SZ vom 20.01.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite