Polizei:Polizei: Gefundene Knochen stammen von Mensch

Polizei
In einem Waldstück im Saarland haben Spaziergänger menschliche Knochen gefunden (Symbolbild). Foto: Sebastian Kahnert/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Saarbrücken (dpa) - Die in einem Waldstück bei Sulzbach im Saarland gefundenen Knochen stammen von einem Menschen. Das habe eine Überprüfung der Gerichtsmedizin ergeben, sagte ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums in Saarbrücken. Die Identität des Menschen sei noch unbekannt. Auch zur Todesursache könnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Knochen hatten Spaziergänger am Montag zufällig entdeckt. Zunächst war unklar, ob es sich um menschliche oder tierische Knochen handelte.

Eine mögliche Klärung der Identität und der Todesursache könnte dauern, sagte der Sprecher weiter. "Wir müssen schauen, was man anhand der Knochen herausfinden kann." Die Ermittler gingen von einer längeren Liegezeit der Knochen aus. "Die Person hat mindestens mehrere Monate da gelegen", sagte der Sprecher. 

Es könnte sich um einen vermissten Menschen handeln, aber auch um einen Unbekannten. Der Fundort im Regionalverband Saarbrücken war am Dienstag wieder freigegeben worden. Ermittler hatten nach dem Erstfund weitere Knochen des menschlichen Skeletts entdeckt.

© dpa-infocom, dpa:240207-99-901614/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: