Klimafreundliches Bauen:Haus aus Pappe

Wikkelhouse

Das Haus besteht aus Modulen, wird aus umweltfreundlichen Materialien gebaut und ist vollzerlegbar.

(Foto: Yvonne Witte / Wikkelhouse)

Günstig, flexibel, umweltfreundlich: Ein niederländisches Team errichtet nachhaltige Tiny Houses aus Wellpappe, die eine Lebenserwartung von 50 Jahren haben. Und ja, sie sind regenfest.

Von Evelyn Pschak von Rebay

"Jeder mag das Wikkelhouse", sagt Oep Schilling lachend. Der Holländer weiß, dass seine Pappmaché-Version eines Tiny-House in allen Punkten dem Zeitgeist entspricht: Das Wikkelhouse besteht aus umweltfreundlichen Materialien, ist es doch vorwiegend aus Pappe, Holz und Flachs erbaut. Außerdem lassen sich sämtliche Bausegmente zerlegen und zu 100 Prozent wiederverwerten. Das Häuschen kann zudem innerhalb eines Tages aufgebaut werden - und ist so leicht, dass die Konstruktion nicht einmal ein Fundament benötigt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Schule in der Pandemie
An diese Klassenfahrt werden sie sich erinnern
red sox, 13.08.2008 18:17:36, Copyright: xpieterx Panthermedia01426311
Wahlkampf
Rote Socken
Side view of brother and sister in pink outfits strangle each other while fighting near sofa at home Copyright: xGalaxMa
Familie
Genderneutral erziehen - aber wie?
Prozess gegen Niels Högel
True Crime
Interview mit einem Mörder
Wirt Matthias Kramhöller in Geratskirchen
Gasthof in Niederbayern
Erst dachten alle: Volltreffer
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB