Ein Jahr später dann sollte Köhler in Peking stranden. Die Ursache wird man sich inzwischen denken können: eine Panne an der Konrad Adenauer.

Bild: dpa 1. März 2019, 10:102019-03-01 10:10:53 © SZ.de/bepe/hij/mane/cat/bix