Orkantief erreicht Deutschland"Joachim" tobt über Süd- und Mitteldeutschland

Wind, Schnee und Wassermassen: Nach einer unruhigen Nacht über Frankreich hat das Sturmtief "Joachim" Deutschland erreicht. Die Orkanböen rissen Bäume aus, manche Regionen wurden mit Schnee überschüttet, andere überflutet.

Wind, Schnee und Wassermassen: Nach einer unruhigen Nacht über Frankreich ist das Sturmtief Joachim auch über Deutschland hinweggezogen. Die Orkanböen rissen Bäume aus, manche Regionen wurden mit Schnee überschüttet, andere überflutet.

Auch in München tobte heftige Winde. Dort wurde das Winterfestival "Tollwood" vorsorglich geschlossen. Die Maßnahme sei zur Sicherheit der Besucher erforderlich, teilten die Veranstalter mit. Am Samstag sollte das Festival auf der Theresienwiese - dort findet alljährlich auch das Oktoberfest statt - wie gewohnt am Vormittag öffnen.

Bild: dpa 16. Dezember 2011, 14:552011-12-16 14:55:00 © sueddeutsche.de/dpa/dapd/wolf/jobr