Ötzi im Eis:Wie kriegt man den da raus?

Lesezeit: 5 min

Otzi, The Mummy From The Otztal Alps

Reinhold Messner kam damals zufällig am Fundort in den Tiroler Alpen vorbei.

(Foto: Paul Hanny/Gamma-Rapho via Getty Images)

Vor 30 Jahren entdecken Wanderer in den Ötztaler Alpen eine Leiche. Es dauert ein bisschen, bis sich herausstellt, wie sensationell der Fund tatsächlich ist. Die Bergung ähnelt einer Komödie.

Von Martin Zips

Es ist ein uralter Traum der Menschheit, im Eis so lange konserviert zu werden, bis man in einem völlig neuen Zeitalter noch einmal aufgetaut wird. Der französische Komödienautor Jean Bernard-Luc (1909 - 1985) hat in seinem Stück "Der Winterschläfer" dieses Szenario mit all seinen Konsequenzen umgesetzt, als er die Geschichte vom Nordpolforscher Hibernatus erfand, der nach 65 Jahren im Eis wieder zu neuem Leben erweckt wird. Nicht leicht für seine Enkelin, die jener Hibernatus dann für seine Mutter hält, und deren (in einer Verfilmung von Louis de Funès gespielten) emotional etwas unsteten Ehemann.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sports fans sitting at bar in pub drinking beer; Leber / Interview / SZ-Magazin /Gesundheit / Lohse
Gesundheit
»Wer regelmäßig zwei oder drei Bier trinkt, kann alkoholkrank sein«
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB