Nuklearkatastrophe in JapanFukushima-Arbeiter betreten Reaktor Eins

Atom-Krise ohne Ende. Auf jüngste Zwischenfälle in unterschiedlichen japanischen AKW reagiert die japanische Regierung nun schnell. Die Lage in Fukushima bleibt gespannt - denn Arbeiter betreten erstmals ein verstrahltes Zentrum der Anlage.

Atom-Krise ohne absehbares Ende: Auf jüngste Zwischenfälle in unterschiedlichen japanischen AKW reagiert die japanische Regierung nun mit weniger Zögern. Die Lage in Fukushima bleibt unterdessen gespannt - denn Arbeiter betreten erstmals ein verstrahltes Zentrum der Anlage. Nun wurden erstmals Fotos veröffentlicht.

Bild: REUTERS 6. Mai 2011, 14:082011-05-06 14:08:53 © dpa/AFP/sueddeutsche.de/grc