Notfälle - Überlingen:61-Jähriger stirbt bei Holzfällarbeiten

Baden-Württemberg
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Überlingen (dpa/lsw) - Bei Holzfällarbeiten ist ein 61-Jähriger in Überlingen (Bodenseekreis) von einem Baumstumpf getroffen und tödlich verletzt worden. Ein Notarzt habe noch an der Unglücksstelle den Tod festgestellt, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Wie es genau zu dem Unglück kam, war bislang noch unklar. Es ereignete sich Donnerstag auf einem abschüssigen Gelände in einem Waldstück in der Überlinger Ortschaft Aufkirch. Die Freiwillige Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienst waren im Einsatz. Notfallseelsorger betreuten die Angehörigen.

© dpa-infocom, dpa:240301-99-184265/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: