Notfälle - Speyer:Explosion in Speyer durch beschädigte Gasleitung verursacht

Deutschland
Feuerwehr und Polizei sind nach einer Explosion in einem Haus in Speyer im Einsatz. Foto: Joachim Ackermann/view die agentur /dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Speyer (dpa/lrs) - Die Explosion in einem Haus in der Innenstadt von Speyer vor rund einem Monat ist durch die Beschädigung einer Gasleitung verursacht worden. Nach den bisherigen Ermittlungen sei mit einem Winkelschleifer in die Leitung geschnitten worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Einen Tag zuvor hatten Brandermittler und ein Sachverständiger das Wohn- und Geschäftshaus untersucht. Bei der Explosion am 25. August waren vier Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Es entstand ein Schaden von rund 500.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:220928-99-930518/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema