Notfälle - Dresden:Verdächtiger Koffer in Dresden: Straßensperrung

Notfälle - Dresden: Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dresden (dpa/sn) - Ein herrenloser Koffer hat am Rand der Dresdner Altstadt die Polizei auf den Plan gerufen und am Freitag zu Verkehrsbehinderungen geführt. Er sei an einer Haltestelle am Pirnaischen Platz entdeckt worden, ein Eigentümer habe nicht gefunden werden können, informierte die Polizei am Abend. "Spezialisten des Landeskriminalamtes sind angefordert und werden das Gepäckstück untersuchen." Der Bereich wurde abgesperrt. Wegen des Einsatzes wurde auch die Wilsdruffer Straße in beide Richtungen abgeriegelt. Betroffen sei auch der öffentliche Nahverkehr, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:231201-99-150541/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: