Süddeutsche Zeitung

Notfälle:15 Kartbahn-Besucher mit Kohlenmonoxid vergiftet

Groß-Zimmern (dpa) - Mehrere Besucher einer Kartbahn in Hessen haben Kohlenmonoxid-Vergiftungen erlitten. Am Abend hatte zunächst ein Besucher der Indoor-Bahn in Groß-Zimmern bei Darmstadt über Schwindel und Übelkeit geklagt, bevor er kurz das Bewusstsein verlor, wie die Polizei berichtete. Weiteren Besuchern schwindelte es, einige übergaben sich, manche wurden bewusstlos. 15 Menschen im Alter zwischen 16 und 47 Jahren wurden in Krankenhäuser gebracht. Ihr Zustand war den Angaben zufolge nicht lebensbedrohlich. In der Halle wurden erhöhte Kohlenmonoxid-Werte gemessen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal