Bereits seit 2004 wohnen Marietta und Paul Kamstra auf dem Wasser. Die beiden erfüllen sich damit einen Jugendtraum. Ein festes Zuhause haben sie nicht mehr. "Alles verkauft" sagt er (auf dem Bild im Maschinenraum des Schiffs). "Wir könnten gar nicht mehr in einem Steinhaus wohnen". Die 25 Meter lange und fünf Meter breite Avontuur haben sie 2013 gekauft. Das Ehepaar hat es sich auf den 120 Quadratmetern des über 100 Jahre alten Schiffes gemütlich gemacht: Kamin, Küche, Dusche, Handarbeitszimmer, Ledersessel. Alles da.

Bild: dpa 14. Dezember 2018, 13:442018-12-14 13:44:44 © SZ.de/pvn/fued