bedeckt München 25°

Niedersachsen:Bienenschwarm bei Fast-Food-Restaurant

Bienen besetzen Auto

Landung am Parkplatz: Ein Bienenvolk ruht sich auf einem Auto aus.

(Foto: dpa)

Ein Schwarm ließ sich auf dem Parkplatz auf einem schwarzen Auto nieder - und blieb dort, bis die Polizei eingriff.

Eigentlich machen Bienen im Jahr 2019 wegen einer ganz anderen Sache Schlagzeilen: Es sind nicht genug von ihnen da. Auf der Autobahn 1 bei Rotenburg in Niedersachsen jedoch waren sie recht zahlreich unterwegs, am Wochenende. Und klar, wer weit reist, der muss auch mal ein Päuschen einlegen. Am Sonntagnachmittag ließ sich ein ganzer Schwarm auf dem Parkplatz eines Fastfood-Restaurants auf einem schwarzen Auto nieder - und blieb dort bis die Polizei eingriff. Eine Mitarbeiterin des Fast-Food-Restaurants hatte die Ordnungshüter gerufen.

Die Beamten wiederum holten einen örtlichen Imker zur Hilfe. Der Mann fing die rund tausend Bienen wieder ein und brachte sie in Sicherheit. Dabei waren die Insekten vermutlich nicht wirklich weit geflogen: Nach polizeilichen Erkenntnissen soll ein Pkw mit Anhänger, auf dem sich Bienenkörbe befunden hätten, zuvor auf dem Parkplatz gehalten haben. Von dort könnte sich der Schwarm abgesetzt haben. Der Eigentümer des Bienenvolks kann sich nun bei der Polizei Sittensen melden.

© SZ vom 04.06.2019 / mpu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite