Nepal:Leopard tötet Kind

Am Rande eines Waldes greift die Raubkatze eine spielende Vierjährige an. Für das Mädchen kommt jede Hilfe zu spät.

Ein Leopard hat in Nepal ein vierjähriges Mädchen getötet. Das Kind hatte am Donnerstagabend vor dem Haus der Familie in einem Dorf in Zentralnepal gespielt, als das Tier angriff, wie die örtliche Polizei mitteilte. Die Vierjährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, dort aber für tot erklärt. Die von der Landwirtschaft lebende Familie des Mädchens wohnt in der Nähe eines Waldes. Weil Wildtiere wegen Abholzung und anderer Eingriffe ihre natürliche Umgebung verlassen, kommen Begegnungen mit Menschen in Nepal immer wieder vor - besonders am Rande von Wäldern und Nationalparks.

© SZ vom 17.11.2018 / dpa - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: