Natascha Ochsenknecht:"Und ich habe ihn nicht davor geschützt"

Lesezeit: 5 min

Natascha Ochsenknecht auf der Leipziger Buchmesse Messe Leipzig Deutschland vom 15 bis 18 03 2
(Foto: Imago/Manfred Segerer)

Vor 25 Jahren wurde Natascha Ochsenknechts ältester Sohn von einem Bekannten missbraucht. Nun startete sie eine Petition für härtere Strafen bei Kindesmissbrauch, und erzählt, wie sie damals damit umging.

Interview von Thorsten Schmitz

Zum Interview in einem Café in Berlin-Mitte kommt die Schauspielerin und Autorin Natascha Ochsenknecht, 55, mit ihrem Handy. Es summt ununterbrochen, seit sie vor ein paar Tagen eine Petition gestartet hat, in der sie von Familienministerin Franziska Giffey und Justizministerin Christine Lambrecht (beide SPD) eine Gesetzesänderung fordert, um Pädokriminelle härter zu bestrafen. Dass Ochsenknecht die Petition angestoßen hat, hat biografische Gründe: Ihr Sohn Wilson, heute 30, wurde als Kind von einem Bekannten der Familie missbraucht. Wilson, der als Schauspieler und Musiker arbeitet, hat sich nun selbst auf Instagram zu Wort gemeldet. Er habe verstanden, "dass es eine Krankheit ist". Das sollte aber nicht vor einer Strafe schützen. "Wer sich jedoch nicht frühzeitig Hilfe sucht und zu weit geht, muss ordentlich bestraft und eingesperrt werden."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Mature woman sitting on sofa at home model released, Symbolfoto property released, JOSEF10454
Familie
Was bleibt, wenn die Kinder ausziehen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB