bedeckt München 26°

Erster Blick auf Archie:"Ich habe die zwei besten Jungs auf der Welt"

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben am Mittwoch erstmals ihren Sohn öffentlich präsentiert. Und der Kleine hat jetzt sogar einen Namen.

Man könnte fast meinen, in Großbritannien überschlagen sich die Ereignisse. Zwei Tage nach der Geburt des jüngsten Sprosses der britischen Königsfamilie weiß die Weltöffentlichkeit nun nicht nur, wie der Knabe aussieht: Am Mittwoch präsentierte das Königshaus das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry zum ersten Mal der Presse. Nein, das Baby hat nun auch noch einen Namen. Trommelwirbel, Tusch: Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Einen königlichen Titel wird er nicht tragen.

"Er ist wirklich ruhig", sagte Herzogin Meghan stolz über Archie. "Es ist magisch, es ist total toll. Ich habe die zwei besten Jungs auf der Welt, ich bin wirklich glücklich."

´Baby Sussex" vorgestellt

So sieht er also aus. Aha! Und einen Namen hat er auch: Archie Harrison.

(Foto: dpa)

Nach der Geburt am Montag war bislang nur das Geschlecht und sein Gewicht, nämlich 3260 Gramm, bekannt geworden. Wegen der ganzen Geheimnistuerei schossen in den vergangenen zwei Tagen die Spekulationen um den Namen des neuesten Royals ins Kraut. Bei Buchmachern führten James und Alexander, dicht gefolgt von Arthur, Edward und Oliver. Nun ist klar: Alles falsch.

Der achte Urenkel von Queen Elizabeth II. steht auf Platz sieben in der Thronfolge, also noch vor seinen Großonkeln Andrew (jetzt auf Platz acht) und Edward (Platz elf) und seiner Großtante Anne (auf Platz 14), den Geschwistern von Opa Prinz Charles, dem Thronfolger Nummer eins.

Den frisch gebackenen Eltern war es sogar gelungen, Archies Geburtsort geheim zu halten. Wurden Top-Ärzte auf Schloss Windsor beordert, um dort Meghan bei einer Hausgeburt zu helfen? Auch über eine Wassergeburt war spekuliert worden. Am Dienstag verdichteten sich die Gerüchte, dass Meghan in der privaten Portland-Klinik in London ihr Kind zur Welt gebracht habe. Ein Sprecher des Krankenhauses wollte das weder dementieren noch bestätigen. Promis geben sich hier die Klinke in die Hand: Auch der Nachwuchs von Schauspieler Hugh Grant oder den ehemaligen Spice-Girls-Mitgliedern kam hier zur Welt, wie die britische Nachrichtenagentur PA weiß.

Und weil der Großvater von Archie, Prinz Charles, und dessen Frau Herzogin Camilla, derzeit auf Besuch in Deutschland weilen, verkündete Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ein ganz besonderes Geschenk für den Kleinen: "Eine echte Lederhose, damit das bayerische Lebensgefühl den Kleinen von Beginn an begleitet."

Royals Großbritannien "over the moon"

Royales Baby

Großbritannien "over the moon"

Es ist Tag zwei nach der Geburt des Jungen von Herzogin Meghan und Prinz Harry. Die Klatschpresse überschlägt sich mit Berichten, Fans belagern den Buckingham Palace und die Eltern wollen keine Geschenke.   Von Cathrin Kahlweit