Süddeutsche Zeitung

Musik:Rocker Sammy Hagar wird mit „Walk of Fame“-Stern geehrt

Als Frontman von Bands wie Montrose und Van Halen wurde Sammy Hagar berühmt. Nun erhält die amerikanische Rocklegende in Hollywood einen festen Platz.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Los Angeles (dpa) - Ein Hollywood-Stern für eine Rockgröße: Der frühere Van-Halen-Sänger Sammy Hagar soll in Hollywood mit einer Sternenplakette geehrt werden. Der 76-Jährige werde den 2779. Stern auf dem „Walk of Fame“ am 30. April enthüllen, teilten die Verleiher der Auszeichnung nun mit. Als Gastredner ist unter anderem der US-Musiker John Mayer (46, „Last Train Home“) eingeladen. 

Der gebürtige Kalifornier Hagar ist seit über fünf Jahrzehnten im Musikgeschäft. Als Sänger von Montrose erlebte der Rocker seinen Durchbruch. Neben einer erfolgreichen Solokarriere hatte er als Frontmann von Van Halen große Zeiten, zuletzt spielte er mit seinen Bands Chickenfoot und The Circle („Crazy Times“).

In diesem Sommer planen Hagar und seine langjährigen Kollegen Michael Anthony und Jason Bonham gemeinsam mit der Gitarrengröße Joe Satriani eine Tournee. Der von seinen Fans „Red Rocker“ genannte Musiker ist auch Geschäftsmann mit eigenen Restaurants und Getränke-Marken. 

Der „Walk of Fame“ ist eine Bürgersteigstrecke am Hollywood Boulevard in Los Angeles, wo die sternförmigen Plaketten eingelassen werden. Seit 1960 werden die Sterne in Kategorien wie Film, Fernsehen, Theater oder Musik vergeben.

© dpa-infocom, dpa:240423-99-771352/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-240423-99-771352
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal