bedeckt München 27°

Michael Patrick Kelly:"Die Botschaft der Bibel ist großartig"

Michael Patrick Kelly meldet sich mit einem neuen Album zurück.

(Foto: Gregor Hohenberg/Sony Music)

Er war Paddy, Star der "Kelly Family" - dann ging er ins Kloster. Jetzt weiß er: Joints rauchen und Rosenkranz beten ist kein Widerspruch.

Interview von Christiane Lutz

Als Paddy verkaufte er mit der Kelly Family mehr als 20 Millionen Platten und gehörte damit zu den erfolgreichsten europäischen Bands der Neunzigerjahre. Als ihm das Geschäft und der Hype zu viel wurden, zog sich Kelly in ein französisches Kloster zurück, wo er bis 2010 lebte. Inzwischen ist er 38, nennt sich Michael Patrick, ist verheiratet und wohnt in Niederbayern. Am Freitag erscheint sein Album "Ruah" beim Indie-Label "Believe Germany" mit spirituellen Songs aus der Klosterzeit.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fahrrad im Test
Ab ins Gelände
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Ein Familienhaus *** Detached house PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY photocase_1601773
Immobilien
Was ist mein Haus wert?
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
He doesn't even care; fremdgehen
Fremdgehen
"Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?"
Zur SZ-Startseite