bedeckt München
vgwortpixel

Menschen über 90:I feel good

Helmund Kasper

"Ich bin wie Treibholz am Wasser", sagt Helmund Kaspar über sich und sein Leben. Er ist jetzt 97 Jahre alt und lebt wieder in Wien.

(Foto: privat)

Nach dem Tod seiner Frau zog Helmund Kaspar mit 93 Jahren zurück in die Heimat, von Los Angeles nach Österreich. Bei seiner Einbürgerung musste er elf Minuten lang die Bundeshymne singen, begleitet von einer Karaokemaschine.

An der Tür der Wiener Wohnung prangt ein Autokennzeichen, das blaue Metallschild ist aus Hollywoodfilmen vertraut. Oben eingraviert: "California", darunter in Blockbuchstaben "HELMI". Helmund "Helmi" Kaspar öffnet die Tür und strahlt sofort jene Alterszufriedenheit aus, die man als Teenager für unmöglich hält. Ein grinsender Mann an einer Wiener Wohnungstür, vor knapp vier Jahren ausgewandert aus den USA, zurückgekehrt nach Österreich, zurück in die Heimat. Er ist jetzt 97.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
»Wenn ich König von Deutschland wäre, würde ich alle Inlandsflüge verbieten«
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Peter Wohllebens Bücher
Im Märchenwald
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"