bedeckt München 24°

Tausendfüßler-Plage bei Koblenz:Das große Krabbeln

Tausendfüßler-Plage in Melsbach

Der Gewächshaus-Tausendfüßer (Oxidus gracilis) hat den Ort Melsbach in Rheinland-Pfalz zu Tausenden heimgesucht.

(Foto: dpa)

Der Ort Melsbach bei Koblenz wird von einer Tausendfüßler-Plage heimgesucht. Woher die Tiere kommen ist unklar - und wie die Anwohner sie wieder los werden auch.

"Das ist verrückt. Das ist der Gewächshaus-Tausendfüßler", sagt der Experte für diese Tiere beim Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn, Thomas Wesener. Was des Experten Freude, ist des Anwohners Leid: Ronny Roos spricht im SWR von einer "Riesen-Plage". Denn Roos' Haus im rheinland-pfälzischen Melsbach bei Koblenz ist von den Tausendfüßlern befallen.

Am Schlimmsten ist es, so berichtet Roos, wenn die Sonne untergeht. "Dann sind sie einfach überall. Sie klettern zu tausenden die Hauswand hoch, hunderte sind aber auch im Schlafzimmer oder im Büro", sagt er im SWR. "Ich selber will kaum noch was essen daheim, weil einfach der Ekel da ist. Es ist so widerlich. Wenn ich nach zwei Tagen in den Keller gehe, dann trete ich wie auf Popcorn, so voll ist der Boden." In Häusern verenden die Tiere nach wenigen Tagen wegen Trockenheit und Futtermangels.

Tausendfüßler-Plage in Melsbach

Anwohner Ronny Roos beseitigt Tausendfüssler an seiner Hauswand mit dem Staubsauger.

(Foto: dpa)

Er habe bereits versucht, sein Haus mit Silikon und Bauschaum abzudichten, aber die 20 bis 25 Millimeter großen Tierchen fänden jeden noch so kleinen Spalt. Roos hat auch versucht, das Ungeziefer mit dem Staubsauger zu bekämpfen. Doch es kommt immer wieder. Auch der Kammerjäger macht dem verzweifelten Hausbesitzer wenig Hoffnung auf Abhilfe. Er könne das Haus zwar ausräuchern, neue Tausendfüßler könne er aber nicht am Eindringen hindern.

Woher die eigentlich aus Südostasien stammenden Tiere nun in Melsbach kommen, ist unklar. Sie hätten womöglich an einem nahen Mulchplatz oder einem anderen geschützten Ort überwintern und sich stark vermehren können vermutet Experte Wesener. Abhilfe kann nur der Wintereinbruch schaffen. Denn Frost überlebt diese Tausendfüßler-Art nicht.

Parasiten

Einmaleins des Ungeziefers

  • Themen in diesem Artikel: