Leute des TagesJennifer Lopez versorgt eine Grundschule

Die Sängerin will ein Jahr lang gratis "leckere, gesunde Gerichte" liefern. Brooklyn Beckham ist jetzt Assi bei Heidi Klum.

Jennifer Lopez

Die Betreiberin einer Tiefkühlkost-Firma in den USA, 50, versorgt eine Grundschule in Tennessee ein Jahr lang gratis mit "leckeren, gesunden Gerichten", wie sie in einem Instagram-Video verkündete. Dazu bewogen hatte sie der Hilferuf einer Lehrerin, die von der Spaghetti-Sehnsucht eines Schülers berichtete: "Wir haben die nicht in meinem Haus, aber wenn ich sie esse, machen sie mir einen warmen Bauch und helfen mir, zu schlafen." Lopez, die nebenher als Popsängerin arbeitet, sagt, ihr seien die Tränen gekommen. Die Musikerin und ihr Mann, der ehemalige Baseballspieler Alex Rodriguez, 44, haben zufällig diese Woche ihre erste Tiefkühlkost-Linie herausgebracht. (Foto: dpa)

Bild: dpa 25. Oktober 2019, 15:542019-10-25 15:54:01 © SZ.de/ick