Leserdiskussion Skandaljahr 2018: Was muss sich in der katholischen Kirche ändern?

In seiner Weihnachtsansprache vor der römischen Kurie hat Papst Franziskus von "Stürmen und Hurrikanen" gesprochen, die 2018 die katholische Kirche getroffen hätten.

(Foto: dpa)

Ob hierzulande, in Südamerika oder Australien: Die Enthüllung zahlreicher Missbrauchsfälle hat dieses Jahr die gesamte katholische Weltkirche erschüttert.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.