Leserdiskussion Sexueller Missbrauch: Was muss sich in der katholischen Kirche ändern?

Das Zölibat verpflichtet kirchliche Amtsträger zu sexueller Enthaltsamkeit und Ehelosigkeit. (Im Bild: Priesterweihe im Vatikan)

(Foto: dpa)

Die katholische Kirche sollte dringend über die Lebensform ihrer Priester nachdenken, fordert eine australische Untersuchungskommission. Schweigestrukturen und das Zölibat begünstigten sexuellen Missbrauch.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.