bedeckt München

Laura Malina Seiler:Alles so wundervoll

"Spirituelle Lehrerin und Visionärin", so nennt sich Laura Malina Seiler selbst. Aber das erfasst es nicht ganz.

(Foto: Funke Mediengruppe)

Liebe, Licht und Luft: Laura Malina Seiler, 34, ist ein Star unter den Life-Coaches, mit eigener Zeitschrift, millionenfach abgerufenem Podcast und gut gebuchten Onlinekursen. Über eine Frau, die ihr Leben in der Achtsamkeitsblase etabliert hat.

Von Mareen Linnartz

Das Jahr 2020 in Begleitung von Laura Malina Seiler beginnt mit einem Instagram-Video von ihr aus Maui, in dem es innerhalb von fünf Minuten um das "retikuläre Aktivierungssystem", Albert Einstein und eine Katastrophe geht, die es abzuwenden gilt. Sie sitzt aufrecht da, die langen Haare zu einem Dutt geknotet, schwarzes Top, fröhlich-bunte Kette, im Hintergrund ein paar Palmen. Sie spricht, als wende sie sich nur an einen selbst, sagt fortwährend "du", dabei sind noch Tausend andere gemeint. Es ist März, und das "retikuläre Aktivierungssystem" ein Teil des Gehirns, das einen in Anbetracht der aktuellen äußeren Umstände in einen permanenten "Überlebensmodus" versetzen könnte. Wenn man sich dann noch ausmale, alles münde in einer Katastrophe, "dann wird es auch so sein". Nicht so gut, findet Seiler. Sie zitiert Albert Einstein, der gesagt habe, ein Problem könne man "niemals auf der gleichen Ebene lösen, auf der es entstanden ist".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
SZ-Magazin
»Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?«
Serie: Licht an mit Maxim Biller
Langsam ist es genug, Kollegen
Young woman's hands holding on metallic ladder handles. Ready for swimming in ice hole at lake after sauna in cold day. Care about body health in winter time. Point of view shot. Close up.; Eisbaden
SZ-Magazin
»Abhärten ist ein Mythos«
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Shopping in Corona-Zeiten
Die Freiheit kauf ich mir
Zur SZ-Startseite