bedeckt München 18°
vgwortpixel

US-Sängerin:Lady Gaga bedankt sich bei ihrem "Verlobten Christian"

Am Ende einer Rede verrät die Künstlerin, worüber seit Monaten spekuliert wird. Sie will offenbar den 49-jährigen Pop-Agenten Christian Carino heiraten.

Was ist passiert?

Es waren nur zwei Worte am Ende einer langen, emotionalen Rede von Lady Gaga: Die Sängerin und Schauspielerin hat am Montagabend in einer Ansprache bei einer Gala in Los Angeles unter anderem ihrem "Verlobten Christian" gedankt. Seit Monaten spekulieren Medien und Fans über eine Verlobung des Popstars mit dem amerikanischen Talentscout Christian Carino, 49. Die beiden waren vom Promiportal "People" als Paar geoutet worden. Nun hat die 32-Jährige erstmals öffentlich über eine Verlobung gesprochen. Auf Youtube und Twitter kursieren Mitschnitte der Rede. Die Veranstaltung "25th Annual Women in Hollywood Celebration" mit Ehrungen für Lady Gaga und andere Stars, wurde von der Zeitschrift Elle organisiert.

Royaler Staatsbesuch in Australien

Oper, Oma und Koalas

Warum interessiert uns das?

Erst vor kurzem hatte Lady Gaga in einem Elle-Interview davon gesprochen, das "Erfolg Beziehungen auf die Probe stellt". Und Erfolg hat sie reichlich. Im Pop-Geschäft gehört sie zu den erfolgreichsten Künstlern der vergangenen Dekade. Mit drei Singles landete sie in den US-Charts auf Platz eins, mit 15 Songs in den Top Ten. Stefani Germanotta, wie die Künstlerin mit bürgerlichem Namen heißt, reüssiert aber auch als Schauspielerin. Die Sängerin macht derzeit mit ihrer ersten Filmhauptrolle in der Musikromanze "A star is born" von sich Reden. Darin spielt sie eine aufstrebende Sängerin, die sich in einen alkoholkranken Country-Star (dargestellt von Bradley Cooper) verliebt. Der Film, der seit Anfang Oktober auch in deutschen Kinos zu sehen ist, gilt schon jetzt als Favorit für die Oscars.

Lady Gaga ist nicht zum ersten Mal verlobt. Im Jahr 2016 trennte sie sich von ihrem damaligen Verlobten, dem Schauspieler Taylor Kinney. Mit Christian Carino soll es nun klappen. Erstmals zusammen in der Öffentlichkeit gezeigt hatte sich das Paar im Rahmen von Lady Gagas Auftritt in der Halbzeit-Show des Super Bowl in Houston im Januar 2017. Von da an häuften sich die gemeinsamen Auftritte. Für Carino wäre es die zweite Ehe. Zuvor war der Pop-Agent, der für die Künstleragentur CAA arbeitet, bei der unter anderem Katy Perry und Jennifer Lopez unter Vertrag stehen, 18 Jahre mit der CNN-Journalistin Brooke Baldwin verheiratet, die beiden haben eine gemeinsame Tochter.

Und jetzt?

Mit großer Spannung wird erwartet, wann die beiden einen Hochzeitstermin bekanntgeben. Mit noch größerer Spannung darf man darauf warten, an welchem Ort (und unter welchem Motto) die beiden heiraten und wen aus ihrem illustren Kollegen- und Bekanntenkreis sie einladen. Am allergrößten dürfte allerdings bei vielen Fans von Lady Gaga die Vorfreude auf das Hochzeitskleid sein. Denn die 32-Jährige wird von vielen mindestens so sehr als Fashion-Ikone verehrt wie als Künstlerin.

Royals Ein Baby zum Brexit

Meghan und Harry

Ein Baby zum Brexit

Großbritannien hätte derzeit eigentlich andere Sorgen als den royalen Nachwuchs - die Nachricht von Herzogin Meghans Schwangerschaft aber versetzte viele Briten am Montag in Begeisterung. War's das schon wieder mit der selbstbestimmten Frau im Königshaus?   Von Oliver Klasen