Auf Platz 1: Irreführende Navis II

Navigationsgeräte sind ja eigentlich etwas Praktisches. Vorausgesetzt, man stellt sie richtig ein.

Das ist einem Bad Münder Taxifahrer zum Verhängnis geworden: Sein Wagen versank im Dreck. Der Grund: Er ist seinem Navigationsgerät blind gefolgt. Das stand allerdings auf Fußgänger-Modus. Die Polizei musste kommen und den Taxifahrer aus dem Morast ziehen. Warum das Navigationsgerät aber einen Spaziergänger in den Sumpf schicken wollte, bleibt ein Rätsel.

Foto: Reuters

31. Dezember 2008, 08:592008-12-31 08:59:00 ©