Kurioses von der PolizeiBei Anruf ...Hechel!

Von telefonierenden Hunden, dummen Dieben und Knöllchenhorst: Die Top Ten der skurrilsten Polizeimeldungen von diesem Jahr in Bildern.

Von telefonierenden Hunden, dummen Dieben und Knöllchenhorst: Die Top Ten der skurrilsten Polizeimeldungen aus diesem Jahr in Bildern.

Auf Platz 10: Ausgebüxte Kinder

In Braunschweig kletterte ein Zweijähriger aus dem Gitterbett und machte sich mit Schlafsack und Schnuller auf Wanderschaft. In Meppen büxte ein dreijähriges Mädchen mit dem Rad aus. Innerhalb kürzester Zeit fuhr sie sechs Kilometer bis über die holländische Grenze. Am ambitioniertesten war ein 13-Jähriger Ostfriese: Er wurde im Juni kurz vor Paris erwischt - 700 Kilometer von seinem Wohnort entfernt. In Omas Auto.

Symbolfoto: iStock

31. Dezember 2008, 08:592008-12-31 08:59:00 ©