Taiwan:Dreijährige von Drachen durch die Luft geschleudert

Taiwan: Kinder lassen Drachen steigen. (Symbolbild)

Kinder lassen Drachen steigen. (Symbolbild)

(Foto: DIBYANGSHU SARKAR/AFP)

Das Kind hatte sich im hinteren Teil des Drachens verfangen und wurde vom starken Wind mit in die Höhe gerissen - blieb jedoch unverletzt.

Mit den Eltern im lauen Herbstwind den ersten Drachen steigen lassen - für die allermeisten Kinder eine sehr fröhliche Erinnerung. Für ein drei Jahre altes Mädchen aus Taiwan dürfte das nicht gelten. Sie wurde bei einem Drachen-Festival meterhoch in die Luft geschleudert, nachdem sie sich in einem Teil eines besonders überdimensionierten Fluggeräts verfangen hatte.

Ein Video zeigt die Szene, bei der nicht nur den Eltern der Kleinen, sondern allen umstehen Zusehern die Freude über die bunten Drachen kurzfristig im Hals stecken bleibt. Kurz bevor der etwa 20 Meter lange orangefarbene Drache im böigen Wind abhebt, schlingt sich der hintere Teil um die Hüfte des Kindes - das daraufhin sekundenlang durch die Luft gewirbelt wird.

Immerhin können die Zuschauer die Dreijährige mit vereinten Kräften - und laut Angaben des Veranstalters unverletzt - wieder auffangen, bevor sie auf dem Boden aufschlägt. Das Mädchen sei zwar verschüchtert gewesen, aber körperlich gesund.

Der Bürgermeister von Hsinchu, Lin Chih-chien, entschuldigte bei dem Kind und den Besuchern. "Wir werden den Vorfall genau untersuchen um sicherzustellen, dass sich so etwas nicht wiederholt." Die Show sei nach dem Unfall sofort abgebrochen worden, um die Sicherheit der Bevölkerung garantieren zu können.

Zur SZ-Startseite
Annual Badwater Ultra Marathon Held In Death Valley's Extreme Heat

Cannonball-Rennen
:Nicht mal zum Pinkeln hielt er an

Fred Ashmore, ein Automechaniker aus Maine, hat einen neuen Rekord im legendären wie zweifelhaften Cannonball-Rennen aufgestellt: Ohne Pause fuhr er von New York nach Los Angeles. In einem Mietwagen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB