bedeckt München 25°

Kriminalität - Ribnitz-Damgarten:Einkaufswagen-Klau stellt Polizei in MV vor Rätsel

Deutschland
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Stralsund/Born (dpa/mv) - Der Diebstahl von Einkaufswagen im größeren Stil stellt die Polizei in Vorpommern vor Rätsel. Am Mittwoch wurde in Ribnitz-Damgarten der Klau von 70 Einkaufswagen im Wert von rund 7000 Euro von einem Einkaufszentrum gemeldet, wie die Polizeiinspektion Stralsund mitteilte. Einen Tag zuvor war ein ähnlicher Diebstahl in Born auf dem Darß entdeckt worden. Dort verschwanden 40 Einkaufswagen von einem Einkaufszentrum. Einbruchsspuren wurden nicht entdeckt. Möglicherweise lösten die Täter die Wagen mit einem Chip voneinander, hieß es. Der Schaden dort wurde mit mehreren Tausend Euro angegeben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite