bedeckt München 21°

Kriminalität - Norden:Serieneinbrecher wieder in Haft

Aurich/Norden (dpa/lni) - Die Polizei im ostfriesischen Norden hat einen Serieneinbrecher dingfest gemacht. Wie die zuständige Polizeiinspektion und die Staatsanwaltschaft in Aurich am Montag mitteilten, wurde der 31-Jährige bereits am vergangenen Mittwoch bei einem Einbruch in einem Hotel in Norddeich gestellt und vorläufig festgenommen. Ihm seien den Ermittlungen zufolge inzwischen mindestens zehn weitere Einbrüche vor allem in Gastronomiebetriebe nachgewiesen worden. Dabei habe er vor allem Bargeld gestohlen. Inzwischen befindet sich der Mann in Untersuchungshaft.

Schon 2016 war der Mann wegen diverser Einbrüche zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Er wurde im Juli 2017 auf Bewährung entlassen.