Kriminalität:Mutmaßlicher Drogenhändler in Bad Salzungen festgenommen

Schriftzug "Polizei" an einem Dienstauto der Thüringer Polizei. (Foto: Bodo Schackow/dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Bad Salzungen (dpa/th) - Ein mutmaßlicher Drogenhändler ist in Bad Salzungen (Wartburgkreis) festgenommen worden. Er sei am Dienstag auf dem Weg zu seiner Wohnung festgenommen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung und des Autos einer mutmaßlichen Mittäterin seien mehrere Drogen gefunden worden. Konkret wurden demnach 350 Gramm Crystal, 700 Gramm Amphetamin und ein Kilogramm Marihuana sichergestellt. Die Drogen haben den Angaben zufolge einen Straßenverkaufswert von rund 50.000 Euro. Am Mittwoch ordnete ein Richter Untersuchungshaft für den Mann an. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt. Zum Alter des Mannes machte die Polizei zunächst keine Angaben. 

© dpa-infocom, dpa:240621-99-479306/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: