bedeckt München 21°

Kriminalität - Michelstadt:Frau beim Geldabheben in Bankfiliale ausgeraubt

Deutschland
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet auf. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Michelstadt (dpa/lhe) - Ein Unbekannter hat in Michelstadt (Odenwaldkreis) eine Frau beim Geldabheben bedroht und ausgeraubt. Die 59-Jährige war gerade dabei, im Vorraum einer Bankfiliale an einem Automaten Bargeld abzuheben, als sie ein Unbekannter mit einem Messer bedrohte, wie die Polizei mitteilte. Der Räuber forderte das Geld, das die Bankkundin gerade abgehoben hatte. Nachdem die Frau ihm die 500 Euro gab, flüchtete der Räuber am Samstagnachmittag in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite